Qualifizierung/Beschäftigung Patchwork

Patchwork

Gemeinsam für Vielfalt - Ein Kooperationsprojekt

Vom 1.2.2013 bis 30.1.2016 fördert das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge-BAMF- Projekte zur Verbesserung der wechselseitigen Akzeptanz von Zuwanderern und Einheimischen. Projektträger ist die Werkstatt für junge Menschen Eschwege e.V. in Kooperation mit dem Diakonischen Werk Eschwege-Witzenhausen, Familienbildungsstätte-Mehrgenerationenhaus, Stadt Eschwege, Ausländerbeirat, Dialog e.V.

Die Ziele der Projekte sind die Förderung des interkulturellen Dialoges von MigrantInnen und Einheimischen, die Aktivierung von Zugewanderten mit Bleibeperspektive für bürgerschaftliches Engagement durch kreative offene Angebote und die Förderung der Erziehungskompetenzen und Bildungschancen von Eltern mit Migrantionshintergrund und ihren Kindern

Dieses neue Projekt besteht aus drei Teilprojekten:

"Tischlein deck dich - interkulturelle Dialoge bei Tisch"

Nirgendwo kommt man besser ins Gespräch als beim Essen! Was liegt näher als das gemeinsame Kochen von leckeren Gerichten aus aller Welt als Anlass für interkulturelle Dialoge zu nehmen? Beim Tischgespräch findet man Freund/innen und Gleichgesinnte, Sprachkompetenzen und Kenntnisse über die Welt erweitern sich praktisch von allein! Gesundes und leckeres Essen muss nicht teuer sein! Kulinarische Reisen, Kommunikation und Kochen machen einfach Spaß!

Termine:
Freitags 9.30 - 14 Uhr, Familienbildungsstätte
(An den Anlagen 14 a)
Mittwochs 9.30 - 14 Uhr, Talentwerkstatt/Küche
(Thüringer Str. 22)

Patchwork - Tischlein deck dich! (Clip auf Vimeo)

Patchwork - Tischlein deck dich! 2 (Clip auf Vimeo)

"Kunst der Kulturen"

Kunst macht die Welt schöner und lebenswerter und Kunst ist so vielfältig wie die Kulturen dieser Welt. Kreatives Gestalten macht selbstbewusst, fördert den Teamgeist und macht einfach Spaß! Es tut gut, neue Kontakte zu knüpfen und neue Freunde oder Gleichgesinnte zu finden. Und es ist auch eine Kunst, das Leben und die berufliche Zukunft neu zu gestalten und die Sprachkompetenzen zu erweitern.

Termine:
Freitags 9 - 12 Uhr, Holzwerkstatt
(Thüringer Str. 22)
Dienstags 9 - 13 Uhr, Sozialer Stadtteilladen
(Am Heuberg, Jasminweg 6)

"Eltern als Experten"

Alle Eltern wollen das Beste für ihr Kind und sind Expert/innen in Erziehungsfragen. Wer erzieht, hat aber auch immer wieder Fragen zur Erziehung und ist schon mal unsicher, ob man es so richtig macht. Migranten/innen wundern sich vielleicht über Erziehungsstile in Deutschland und fragen sich, welche Bildungsangebote die richtigen für ihre Kinder sind. Das deutsche Schul- und Ausbildungssystem macht es ihnen nicht immer leicht, ihre Kinder im Bildungsprozess aktiv zu begleiten und zu unterstützen.

Wo kann man sich in Erziehungsfragen austauschen
Wo kann man fachkompetente und individuelle Beratung finden
Welche Schule oder Ausbildung passt zu meinem Kind
Wie kann ich mein Kind fördern, wer hilft dabei und wie wird das finanziert
Wer kann mich informieren?

Termine nach Absprache

Für alle Gruppen und Teilprojekte kann man sich fortlaufend anmelden bei:
Ulrike Bock, (05651) 339 54 20 oder (0171) 454 93 47

 

 

Zum SeitenanfangSeitenanfang

Patchwork


Ansprechpartner:

Abteilungsleitung

Bernd Hirschfelder
bernd.hirschfelder@werkstatt-
eschwege.de

Telefon (05651) 339 54 17


Mitarbeiterin:

Ulrike Bock
ulrike.bock@werkstatt-
eschwege.de

Telefon (05651) 339 54 20